StartseiteNewsletterüber michTechnik Tips & TricksFahrtechnikLehrgänge

Technik Tips & Tricks:

Vorbereitung

Wartung

Reparatur und Umbau

Werkzeug & Ausrüstung

Gesamtübersicht

Reparatur und Umbau:

Gabel nach Sturz entspannen

Reifenwechsel

Auspuffanlagen montieren

Schrauben vereinheitlichen

Designaufkleber aufbringen

Gabelfedern, Vorspannung und Ölstand ändern

Stoßdämpferfeder wechseln

Kette wechseln

Gabelsimmering mit Ventil-Lehre säubern

Radlager wechseln

Reifenwahl

Ritzelabdeckung öffnen

Fahrwerkseinstellung

Schraubenenden abdecken

Kennzeichen-Kanten umbiegen

Allgemein:

Startseite

Impressum

Kontakt

Enduro, Moto-Cross, Trial: Bei einem Sturz können sich die Gabel- und die Lenkeraufnahmen verspannen.
Um diese wieder zu entspannen geht man wie folgt vor:
1. Das Motorrad aufbocken, so dass das Vorderrad komplett entlastet ist.
2. Die Klemmungen der Gabelbrücke (obere und untere Brücke) rechts und links öffnen.  
3. Die Achsklemmungen rechts und links öffnen.
4. Das Vorderrad zwischen die Beine klemmen und mit den Händen am Lenker rütteln, so dass sich die Verspannungen lösen können. Dabei darauf achten, dass sich der Überstand der Gabel nicht verändert. 
5. Die Klemmungen der Gabelbrücken anziehen (Drehmoment nach Handbuch). 
6. Das Motorrad abbocken und die Gabel ein paar mal einfedern. 
7. Die Achsklemmungen anziehen (Drehmoment nach Handbuch). 
8. Lenkerposition merken, oder markieren
9. Lenkerklemmung demontieren
10. Lenker abnehmen
11. Lenkeraufnahmen demontieren und auf eine ebene Unterlage legen, so dass man sehen kann, ob die Aufnahme verbogen ist.
12. Lenkeraufnahme montieren (Drehmoment lt. Handbuch).
13. Lenker montieren (Drehmoment lt. Handbuch). 
Beim Fußbremshebel ist es dann später schwierig, Vorne sitzend den Hebel zu bedienen.
Dazu gibt es eine spezielle Fahrtechnik. Man stellt den ganzen Fuß auf den Hebel. 

Newsletter

Crosseinsteiger.de wird ständig mit neuen Tips & Tricks erweitert. » Trage Dich in den Newsletter ein und Du bleibst auf dem Laufenden.